Aktuelles

[et_pb_section][et_pb_row][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text]

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Vier weitere Erinnerungstafeln enthüllt

Gepostet von am 18:19 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | Keine Kommentare

Vier weitere Erinnerungstafeln enthüllt

Wir sind sehr dankbar, dass wir heute im Rahmen der Jüdischen Woche vier weitere Erinnerungstafeln enthüllen konnten: 1. Familie Frank, Marmerstein und Jaques Mieses in der Christianstraße 19 2. Rolf Kralovitz, Fregestraße 22 3. Dr. Pascal Deuel in der Tschaikowskistraße 19 4. Samuel Lampel, Tschaikowskistr. 23 Selbst bedeutende Persönlichkeiten des Leipziger jüdischen Lebens sind beim Gang durchs Waldstraßenviertel heute nicht sichtbar. Aus diesem Grund bemüht sich der Bürgerverein Waldstraßenviertel gemeinsam mit dem Ariowitsch Haus um das...

mehr

Neuerscheinung: Stadtteilführer Waldstraßenviertel

Gepostet von am 17:17 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | Keine Kommentare

Neuerscheinung: Stadtteilführer Waldstraßenviertel

Unser Vereinsmitglied Katja Haß hat nach mehrjähriger Recherche das Buch „Leipziger Spaziergänge – Waldstraßenviertel“ im renommierten Lehmstedt Verlag veröffentlicht. Es ist ab sofort im Bürgerverein Waldstraßenviertel und in allen Leipziger Buchhandlungen käuflich zu erwerben. (ISBN 978-3-95797-144-9, 7 Euro) Entstanden ist ein fundierter und mit Vergnügen zu lesender Stadtteilführer, der Gebäude und Persönlichkeiten des Waldstraßenviertels vorstellt und durch zahlreiche Fotos illustriert. Der Rundgang beginnt am Naturkundemuseum, das als...

mehr

Neue Wege gehen – Malerei von Petra Klausnitzer

Gepostet von am 9:31 in Allgemein | Keine Kommentare

Neue Wege gehen – Malerei von Petra Klausnitzer

Von Matthias Caffier Ab dem 12. Mai lädt unser Bürgerverein zu einer neuen Ausstellung mit Bildern der Markkleeberger Künstlerin Petra Klausnitzer in die Hinrichsenstraße 10 ein. Die studierte Textil- und Ledertechnologin hat sich von frühester Jugend an mit Malerei beschäftigt, eine Zeichenausbildung und mehrere Workshops absolviert. Aktuell ist sie als Balance-Coach tätig und leitet Kurse zum Intuitiven Malen, vor allem unter dem Aspekt der Erholung und Entspannung an Orten der Natur (siehe: www.RaumderSinne.eu). Beim Entstehen ihrer Bilder...

mehr

Erinnerungstafeln für jüdische Persönlichkeiten enthüllt

Gepostet von am 14:15 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | Keine Kommentare

Erinnerungstafeln für jüdische Persönlichkeiten enthüllt

Gestern haben wir die ersten Erinnerungstafeln enthüllt – ein wirklich sehr bewegender Tag. Bei der Enthüllung der Tafeln sorgte zunächst die darauf aufgebrachte und leider nur schwer entfernbare Folie zwar für etwas Verzögerung, aber mit vereinten Kräften konnte dieses kleine Problem gemeinsam schnell beseitigt werden. Unser Erinnerungstafel-Projekt verfolgt das Ziel, ehemaliges jüdisches Leben in den Häusern des Waldstraßenviertels wieder sichtbar zu machen. Wir wollen damit an bedeutende jüdische Persönlichkeiten erinnern. Z. B. an...

mehr

Vogelkundliche Wanderung auf den 25. Februar verschoben

Gepostet von am 19:45 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | Keine Kommentare

Vogelkundliche Wanderung auf den 25. Februar verschoben

Die ursprünglich für das kommende Wochenende geplante vogelkundliche Wanderung mit Dr. Roland Klemm wurde auf den Samstag, 25. Februar verschoben. Treffpunkt ist wie immer an der Gustav-Adolf-Brücke, Start ist 10 Uhr.

mehr

Zoo darf dem Rosental täglich eine Millionen Liter Grundwasser entziehen

Gepostet von am 20:50 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | 1 Kommentar

Zoo darf dem Rosental täglich eine Millionen Liter Grundwasser entziehen

Seit anderthalb Jahren versucht der Bürgerverein Waldstraßenviertel herauszufinden, wie viel Grundwasser der Zoo Leipzig dem Rosental entzieht. Eine Anfrage des Vereins nach dem Sächsischen Umweltinformationsgesetz (SächsUIG) lieferte jetzt ein irritierendes Ergebnis. Wie das Amt für Umweltschutz dem Bürgerverein mitteilte ist „in der wasserrechtlichen Erlaubnis für die vier Brunnen im Rosental ist eine jährliche maximale Grundwasserentnahmemenge von 431.000 m³/a festgesetzt.“ Das entnommene Grundwasser würde zur Deckung des...

mehr

Neujahrsempfang des Bürgervereins am 12. Februar – noch wenige Plätze frei

Gepostet von am 15:27 in Startseite | Keine Kommentare

Neujahrsempfang des Bürgervereins am 12. Februar – noch wenige Plätze frei

Nachdem wir unseren Neujahrsempfang in der QUARTERBACK Immobilien ARENA, Am Sportforum 2, auf Sonntag, 12. Februar  (11.00 Uhr) um eine Woche vorverlegen mussten, sind nun noch einige Kapaziäten frei. Wer teilnehmen möchte, hat dazu noch bis Donnerstag den 2. Februar Gelegenheit sich anzumelden und eine Eintrittskarte zu sichern. Anmeldung: Karten zu je 20 Euro per Überweisung beim Bürgerverein: Sparkasse Leipzig, Bürgerverein Waldstraßenviertel e. V., IBAN: DE84 8605 5592 1183 5294 53 Verwendungszweck: Empfang Über die Veranstaltung Nachdem...

mehr

22. Türchen im Waldstraßenviertel-Adventskalender

Gepostet von am 10:02 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | Keine Kommentare

22. Türchen im Waldstraßenviertel-Adventskalender

Gestern Abend wurde in unserem Bürgerverein das 22. Türchen des Lebendigen Adventskalenders im Waldstraßenviertel aufgemacht. Wir erfuhren jede Menge über Weihnachten in Großbritannien, Syrien und Schweden und konnten neben leckerem Glühwein auch viele kleine weihnachtliche Köstlichkeiten aus diesen Ländern probieren. Vielen Dank an alle vorbereitenden und helfenden Tomtes und Wichtel 🙂 22.Tuerchen im BV 3, Foto: M. Geißler 22.Tuerchen im BV 3, Foto: M. Geißler 22.Tuerchen im BV, Foto: J. Philipp 22.Tuerchen im BV, Foto: J. Philipp Heute geht...

mehr

Der Einsatz hat sich gelohnt 💪

Gepostet von am 13:33 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | Keine Kommentare

Der Einsatz hat sich gelohnt 💪

Allein für dieses Bild hat sich unser Einsatz zur Wiederbefüllung des Vorderen Rosentalteiches gelohnt! Wir wünschen allen Waldstraßenviertelbewohnern eine schöne Weihnachtszeit.

mehr

Waldstraßen-Baustelle: Erster Erfolg – Gustav-Adolf-Straße wird geöffnet

Gepostet von am 10:59 in Allgemein, Nachrichten, Startseite | 1 Kommentar

Waldstraßen-Baustelle: Erster Erfolg – Gustav-Adolf-Straße wird geöffnet

Seit Beginn der umfangreichen Baumaßnahmen, ist das Waldstraßenviertel mit einer absolut unbefriedigenden Verkehrssituation konfrontiert. Der Bürgerverein hatte dies in einem „offenen Brief“ an die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) direkt kritisiert. Seitdem hat sich der Verein in verschiedenen Runden und vielen Gesprächen mit LVB, Stadtverwaltung und Politik sehr konstruktiv für eine Verbesserung der Situation eingesetzt. Jetzt gibt es einen ersten Erfolg zu vermelden: Die Gustav-Adolf-Straße wird noch in dieser Woche geöffnet. Sie ist dann...

mehr