Wortbruch: Die Stadt gibt den Rosentalteich auf
Okt25

Wortbruch: Die Stadt gibt den Rosentalteich auf

Was für ein krasser Wort- und Vertrauenbruch: Die Stadt gibt den vorderen Rosentalteich endgültig auf, so hat es der Stadtrat entschieden. Die Entscheidungsgrundlage dafür ist allerdings unklar. Denn noch im Juli hatte der Leiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer, Rüdiger Dittmar, in einem Radiointerview wörtlich gesagt: „Wir werden den Rosentalteich KEINESFALLS aufgeben. Wir werden auch hier eine Teichsanierung...

Mehr
Reges Interesse an Bürgerbeteiligung zum Liviaplatz
Jul19

Reges Interesse an Bürgerbeteiligung zum Liviaplatz

Am Sonnabend und Sonntag haben Vertreter der Stadt Leipzig im Waldstraßenviertel ein Stimmungsbild zu den verschiedenen Umgestaltungsvarianten für den Liviaplatz eingeholt. Der mobile Stand war an beiden Tagen durchgehend umlagert. Es gab viele intensive, offene und konstruktive Diskussionen. Die geplante Verhinderung des Durchgangsverkehrs wurde von vielen begrüßt. Auch dass der heute unansehnliche asphaltierte Platz ein gestaltetes...

Mehr
Schwerer Unfall auf der Jahnallee – Zeit die Magistrale endlich umzugestalten!
Jun18

Schwerer Unfall auf der Jahnallee – Zeit die Magistrale endlich umzugestalten!

Heute hat es leider einen schweren Unfall mit einem Fußgänger auf der inneren Jahnallee gegeben. Offensichtlich ist diese breite Straße, die das Waldstraßenviertel teilt, immer noch ein echter Gefahrenherd. Das Thema hatten wir auch schon bei unserem Quartiersrundgang mit dem neuen Baubürgermeister Thomas Dienberg angesprochen. Vor zwei Jahren hatte die Stadtverwaltung drei „Bürgersprechstunden“ veranstaltet, auf denen eine Menge...

Mehr
Bewohnerparken endlich wieder im ganzen Waldstraßenviertel
Mai12

Bewohnerparken endlich wieder im ganzen Waldstraßenviertel

Auf einer Schaltkonferenz informierte die Stadt Leipzig heute verschiedene Interessengruppen über den Fortgang des Bewohnerparkens im Waldstraßenviertel. Die entscheidende Botschaft: das Bewohnerparken gilt bald endlich wieder im ganzen Viertel. Die Neuordnung war notwendig geworden, nachdem das Oberverwaltungsgericht Bautzen den Bereich E aufgrund der zu großen Ausdehnung für unwirksam erklärt hatte. Die Stadt teilt diesen Bereich...

Mehr
Entlastung der Jahnallee – Zeit für eine grundlegende Neugestaltung
Apr22

Entlastung der Jahnallee – Zeit für eine grundlegende Neugestaltung

Mit einer veränderten Verkehrsführung soll die innere Jahnallee endlich entlastet werden. An der Kreuzung Jahnallee/Leibnizstraße wurden die Fahrspuren neu aufgeteilt: Stadtauswärts gibt es jetzt nur noch eine Geradeausspur und daneben eine reine Rechtsabbiegespur. In entgegengesetzter Richtung wird der Verkehr stadteinwärts bereits an der Ampelanlage Jahnallee/Marschnerstraße „dosiert“, wie die Stadtverwaltung es...

Mehr