Optionen für die Jahnallee – Was meinen Sie?
Dez15

Optionen für die Jahnallee – Was meinen Sie?

Am vergangenen Donnerstag haben wir in der AG Verkehr mögliche Varianten für eine Umgestaltung der inneren Jahnallee zusammengetragen. Die folgenden Optionen sollen eine Diskussionsgrundlage sein, sie stellen ausdrücklich kein bevorzugtes Ranking dar (es wird aber bereits von Tempo 30 auf der Jahnallee ausgegangen). Die Liste zählt die zusammengetragenen Möglichkeiten wertungsfrei auf – vom geringsten bis zum größten Eingriff in den...

Mehr
AG Verkehr sucht Ideen für die Jahnallee
Dez09

AG Verkehr sucht Ideen für die Jahnallee

Wie könnte die innere Jahnallee künftig gestaltet werden? Klar ist, dass die Straße umgestaltet und der Verkehr neu organisiert werden muss: zu viel Lärm, zu viel Feinstaub und zu viele Unfälle. Am kommenden Donnerstag (13. Dezember) trifft sich die AG Verkehr um 18:30 Uhr in den Räumen des Bürgervereins, um mögliche Varianten für die Gestaltung der inneren Jahnallee zu sammeln. Denn das Thema ist komplex: Wie kann der Schutz von...

Mehr
Offenes Treffen der AG Verkehr am 15.11. im Bürgerverein
Nov12

Offenes Treffen der AG Verkehr am 15.11. im Bürgerverein

Am kommenden Donnerstag (15.11.2019, 18.30 Uhr) laden wir zum Offenen Treffen der AG Verkehr zu aktuellen Themen ein. Wir treffen uns im Bürgerverein in der Hinrichsenstraße 10. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Mehr
Informationsveranstaltung zur Verkehrssituation im Waldstraßenviertel
Sep04

Informationsveranstaltung zur Verkehrssituation im Waldstraßenviertel

  Am 8. September 2016 um 18.00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zur Verkehrssituation in unserem Viertel statt. Inhalte sollen sowohl Maßnahmen zum Abbau des allgemein hohen Parkdrucks im Viertel als auch konkrete Maßnahmen bei Großveranstaltungen in der Arena oder im Stadion sein. Die Veranstaltung wird im Kultursaal des Hauptgebäudes des Sportforums in der Straße Am Sportforum durchgeführt. Der Bürgerverein...

Mehr
WN 141: In eigener Sache
Aug23

WN 141: In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, interessante und für den Bürgerverein wichtige Themen stehen in diesem Herbst zur Diskussion. Interessant sind die Ansätze der Stadtverwaltung, die Park- und Verkehrsfragen im Viertel zu klären. Verantwortliche der AG Verkehr haben in zahlreichen Sitzungen zusammen mit einer Reihe von Ämtern, vom Verkehrs- und Tiefbauamt bis hin zum Denkmalschutzamt, Ideen entwickelt, bewertet und modifiziert. Nur so viel:...

Mehr