WN 143: Aus dem Vereinsleben

Berufung in das Ehrenpräsidium
Wir freuen uns, dass Dr. Hans-Joachim Schindler die Berufung in das Ehrenpräsidium des Vereins auf der Mitgliederversammlung angenommen hat. Das Ehrenpräsidium besteht aus verdienstvollen Mitgliedern, die durch den Vorstand berufen werden. Laut Satzung übt das Ehrenpräsidium gegenüber dem Vorstand eine beratende Funktion aus und besitzt ein Vorschlagsrecht für die Vorstandsarbeit. Es kann von Mitgliedern zur Schlichtung vereinsinterner Streitigkeiten vermittelnd angerufen werden. Alle diese Funktionen hat Hans-Joachim Schindler sowieso seit Jahren wahrgenommen, nun hat er den passenden Titel bekommen. Herzlichen Glückwunsch!

Neues Flüchtlingsheim in der Waldstraße
Was wir wissen: Der letzte Stand zur Planung, der uns zugänglich ist, stammt aus einer Tabelle von Mitte November und setzt den Termin für die Unterbringung von 270 Personen in der Waldstraße auf den Februar 2017. Was wir nicht wissen: ob die Planung und die Wirklichkeit diesmal übereinstimmen. Wir müssen also weiter abwarten.

Brauchen Sie Raum?
Suchen Sie einen Ort für Vorträge, Feiern oder Seminare? Wir vermieten unseren Ausstellungsraum. Er bietet Platz für 30 bis 40 Personen, eine kleine Küche und Toiletten sind vorhanden. Sie erreichen uns per E-Mail über  buergerverein@waldstrassenviertel.de oder telefonisch unter +49 341 9803883.

Wanderausstellung
Unsere Ausstellung der AG Geschichte sammeln „Private Zeiten im Wandel“ wird ab 9. Februar 2017 im Foyer der IHK Leipzig, Goerdelerring 5 und im Anschluss daran in der AOK in der Jahnallee zu sehen sein.

Unsere guten Wünsche zum neuen Jahr
Wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017 und freuen uns darauf, Sie bei unserem Neujahrsempfang WN 143: Aus dem Vereinslebenbegrüßen zu können.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.